Gut informiert: Aktuelles aus unserem Unternehmen.

Erfahren Sie mehr über uns. Hier finden Sie News zu den Stadtwerken Duisburg.

Wir informieren zum optimalen Heizungssystem.

6. Januar 2017

Wer sein Haus mit Wärme versorgen möchte, steht vor einer Vielzahl von Möglichkeiten. Moderne Heizungen helfen Kosten und Ressourcen zu sparen. Aber welches Heizungssystem passt am besten zum Haus? Welcher Energieträger ist der richtige? Was rechnet sich und ist ökologisch sinnvoll? Und welche Förderungen und Finanzierungen gibt es?

Bei unserem kostenlosen Fachvortrag am kommenden Donnerstag, 12. Januar, geben unsere Experten einen Überblick zu modernen Heizungssystemen wie Blockheizkraftwerk (BHKW), Erdgas-Brennwerttechnik, Wärmepumpe, Solarthermie und Pelletheizung. Zudem werden die Vorteile der verschiedenen Energieträger, sinnvolle Einsatzmöglichkeiten und Einsparpotenziale bei Heizungsumstellungen vorgestellt.  

Der Stadtwerke-Themenabend "Das optimale Heizungssystem" findet von 18 bis 19 Uhr in unserem Kundencenter an der Friedrich-Wilhelm-Str. 47 in der Duisburger City statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach vorbeikommen, wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen zum Thema Heizen finden Sie auch hier.

Erreichbarkeit unseres Kundenservice an den Feiertagen.

23. Dezember 2016

Rund um die kommenden Feiertage kommt es zu eingeschränkten Servicezeiten. Persönlich sowie telefonisch können Sie uns zu folgenden Zeiten erreichen:

Persönlich im Kundencenter auf der Friedrich-Wilhelm-Straße 47

  • Heiligabend und Weihnachtsfeiertage: geschlossen
  • 27. und 28.Dezember: 8 bis 17 Uhr geöffnet
  • 29. Dezember: 8 bis 18 Uhr geöffnet
  • 30. Dezember: 8 bis 15 Uhr geöffnet
  • Silvester und Neujahr: geschlossen

Telefonisch unter unserer Service-Hotline (0203 393939)

  • Heiligabend und Weihnachtsfeiertage: nicht erreichbar
  • 27., 28., 29. und 30. Dezember: 7 bis 18:30 Uhr erreichbar
  • Silvester und Neujahr: nicht erreichbar

Von Öffnungszeiten völlig unabhängig ist natürlich unser Onlineservice. Dort können Sie jederzeit online ihre Daten ändern, Zählerstände übermitteln oder Abschläge prüfen.

Hinweis: Bei den Stadtwerken Duisburg gilt noch bis zum 27. Dezember der Weihnachtsfrieden. Das bedeutet, dass in diesem Zeitraum keine Sperrungen bei Strom-, Gas- oder Wasseranschlüssen durchgeführt werden.

Technische Störungen der Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmeversorgung können an allen Tagen rund um die Uhr bei der Netze Duisburg GmbH telefonisch unter 0203 604-2000 gemeldet werden.

Wir wünschen allen Duisburger Bürgerinnen und Bürgern ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2017.

KILOMETER 780 präsentiert genussreiches Duisburg.

19. Dezember 2016

Die neue Ausgabe unseres Magazins KILOMETER 780 ist erschienen. In unserer Titelgeschichte dreht sich alles um Genuss in Duisburg. KILOMETER 780 trifft zwei Köche, die in einem Food-Truck das Stadtwerke-Feiertags-Menü kochen. Passend dazu begleitet die Redaktion einen "Kniggetrainer", der jungen Menschen gutes Benehmen bei Tisch näher bringt.

Craft Beer liegt im Trend - KILOMETER 780 schaut zwei Hobby-Brauern beim Brauen über die Schulter. Und wir besuchen die traditionsreiche Bonbonfabrik Müller in Friemersheim. Bei einem Besuch im Zoo Duisburg erklären wir mit Thermografie-Aufnahmen, welches Tier am energieeffizientesten ist.

Außerdem erfahren Sie, wie man in der kalten Jahreszeit richtig heizt und lüftet. KILOMETER 780 geht als gedrucktes Magazin ab heute per Post an alle Duisburger Haushalte. Sie können die neue Ausgabe aber auch gleich hier online lesen.

Wir senken die Gaspreise zum 1. Januar 2017!

24. November 2016

Unsere Erdgaskunden können sich zum neuen Jahr über günstigere Preise freuen. Wir senken zum 1. Januar 2017 den Grundpreis um 13,57 Euro/Jahr und den Arbeitspreis um 0,12 Cent pro Kilowattstunde. Ein Drei-Personen-Haushalt mit einem üblichen Verbrauch von 16.000 Kilowattstunden Erdgas spart so pro Jahr zum Beispiel im Tarif Erdgas Classic 32,77 Euro. Sie können also noch in der laufenden Heizperiode von günstigeren Preisen profitieren.

Unsere Strompreise bleiben trotz steigender Umlagen stabil.

Obwohl staatliche Umlagen und Abgaben beim Strom zum 1. Januar je nach Tarif um durchschnittlich 4,1 Prozent steigen, halten wir unsere Strompreise zum Jahreswechsel stabil. Die Erhöhungen unter anderem bei der EEG-Umlage zur Förderung der erneuerbaren Energie als auch bei den Entgelten zur Nutzung der Stromnetze fangen wir für unsere Kunden auf, so dass Sie unter dem Strich nicht zusätzlich belastet werden.

Das Stadtwerke-Weihnachtssingen geht in die zweite Runde.

Über 3.200 Besucher bildeten im letzten Jahr einen eindrucksvollen Weihnachtschor.

22. November 2016

Die Vorfreude ist groß. Zum zweiten Mal laden wir zusammen mit unseren Eventpartnern, der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung und dem MSV Duisburg, in die schauinsland-reisen-arena zum Weihnachtsingen ein.

Am 5. Dezember 2016 werden wieder Musikfreunde jeden Alters als Duisburgs lautester Chor einen ganzen Stadionblock in weihnachtliche Lieder hüllen. Im letzten Jahr waren es über 3.200 Menschen, die gemeinsam Weihnachtslieder, Heimatlieder und Fangesänge anstimmten.

Ein erweiterter Adventsmarkt und der Weihnachtsbaum-Verkauf laden wieder zum Verweilen ein. Der Chor Ton-Art und die Band Kalkweg Crocodiles sorgen in diesem Jahr für festlich-fröhliche Klänge und bieten musikalisch dem größten Duisburger Chor wieder die nötige Orientierung. Auch Sängerin Anja Lerch ist wieder dabei. Liederbücher, Lichter und Weihnachtsmannmützen gibt es gratis in einer Stofftasche für alle Teilnehmer. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch wieder gesorgt. Durch das Programm, das diesmal mit Rücksicht auf alle Berufstätigen um 18.30 Uhr startet, führt der MSV-Stadionsprecher Stefan Leiwen.

Sie sind herzlich eingeladen: einfach vorbeikommen und mitsingen! Hier erfahren Sie mehr.

Mit den MSV-Profis in die Arena einlaufen – wir machen es möglich!

4. Oktober 2016

Einmal mit den Profis des MSV Duisburg ins Stadion einlaufen und auf dem Platz stehen - diese Möglichkeit bietet die „Stadtwerke Duisburg Einlauf-Eskorte“ allen kleinen Nachwuchs-Fußballern.

Gesucht werden Duisburger Vereine, die mit einer Bambini-, E- oder F-Jugend-mannschaft mit den Spielern des MSV Duisburg einlaufen möchten. Bei drei Heimspielen in der Rückrunde der laufenden Saison 2016/2017 bieten wir diese Aktion im Rahmen eines Gewinnspiels an.

Der ausgeloste Verein kann dann mit elf Kindern bei einem Heimspiel des MSV Duisburg „Hand in Hand" mit der Mannschaft ins Stadion einlaufen. Zusätzlich statten wir die Kleinen mit Trikot, Hose und Stutzen aus, die sie anschließend behalten dürfen!

Am Gewinnspiel teilnehmen können Trainer, Betreuer oder Eltern von Kindern, die in einer Duisburger Bambini-, E- oder F-Jugendmannschaft Fußball spielen. Mit etwas Glück stehen Ihre Kinder demnächst bei einem MSV-Heimspiel auf dem Platz!

Jetzt für die „Stadtwerke Duisburg Einlauf-Eskorte“ bewerben!

Senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Namen des Vereins, der Jugendmannschaft sowie dem Namen und der Telefonnummer des Ansprechpartners an folgende Adresse: fussballeskorte@stadtwerke-duisburg.de

Wir informieren die Vereine, die gewonnen haben, circa drei bis vier Wochen vor dem jeweiligen Heimspiel. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Interesse am Thema Beruf und Weiterbildung?

28. September 2016

Am 29. September findet in der MSV-Arena die Messe "Karriere in Duisburg" statt. Auch die Stadtwerke Duisburg sind mit dabei und präsentieren sich als attraktiver Arbeitgeber. Besuchen Sie uns am Gemeinschaftsstand der DVV (Stand 26).


Mehr Infos zur Veranstaltung

Technische Probleme führen heute zu eingeschränktem Service.

30. August 2016

In den letzten Tagen haben wir eine gesetzlich vorgeschriebene Erweiterung unseres Abrechnungssystems vorgenommen. Trotz intensiver Tests haben sich leider dennoch unerwartete Probleme ergeben, an dessen Behebung wir bereits mit Hochdruck arbeiten.

Aufgrund dieser technischen Störung können wir derzeit leider nur einen eingeschränkten Kundenservice anbieten. Dies gilt sowohl für einige Bereiche in unserem Online-Service-Center als auch für unsere Servicehotline (0203 39 39 39) und das Kundencenter in der Duisburger Innenstadt.

Wir bedauern diese Unannehmlichkeiten sehr und bitten um Ihr Verständnis.

KILOMETER 780 zeigt die lebendige Vereinsszene in Duisburg

27. September 2016

Die neue Ausgabe unseres Magazins KILOMETER 780 ist erschienen.

In unserer Titelgeschichte dreht sich alles um Duisburger Vereine. Wir treffen Kleingärtner, Schützen, sogenannte Jugger und Wasserballer. Ob die Vereinsmitglieder noch gängigen Klischees entsprechen und was es braucht, um selbst einen Verein zu gründen, erfahren Sie ebenfalls. In unserer Serie „Made in Duisburg!“ stellen wir das Familienunternehmen Schnürle vor, das seit über 110 Jahren Schilder produziert und in die ganze Welt liefert.

Duisburg wächst und in immer mehr Neubaugebieten wird unsere umweltschonende Fernwärme genutzt: wie zum Beispiel bei Familie Kanat aus Wanheim-Angerhausen. Und es gibt noch mehr Neiuigkeiten von den Stadtwerken: So erfahren Sie, wie es mit dem Rückbau der Rauchgasrohre des Stadtwerketurms weitergeht und wie Sie sich vor Einbrechern und unseriösen Haustürgeschäften schützen.

KILOMETER 780 geht als gedrucktes Magazin ab heute per Post an die Duisburger Haushalte. Sie können die neue Ausgabe aber auch gleich hier online lesen.

Stadtwerke Sommerkino - Most Wanted!

29. August 2016

Das Stadtwerke Sommerkino geht in die Verlängerung: Wir präsentieren noch einmal den beliebtesten Film der Duisburger Open-Air-Saison 2016. Welcher Film war der Beliebteste? Sie haben dazu zahlreich abgestimmt und entschieden! Der beliebteste Film der Sommerkino-Saison 2016 ist: EIN GANZES HALBES JAHR.

Das romantische Drama hat das Publikum überzeugt: Als Lebensdrama, als Liebesfilm, als Geschichte über eine Selbstfindung. Trotz der Schwere des Themas ist EIN GANZES HALBES JAHR auch ein sehr unterhaltsamer Feelgood-Film mit perfektem Geschick für gutes Timing, der Mut zu großen Gefühlen beweist.

Wir präsentieren den Film noch einmal im filmforum am Dellplatz: am Samstag, 3. September (Filmbeginn 20:30 Uhr). Und das Beste: Inhaber unserer Stadtwerke-Kundenkarte erhalten bei dieser Vorstellung exklusiv 50 Prozent Rabatt auf ihre Kinotickets.

Die Kinokarten können sowohl an der Kinokasse des filmforums als auch online unter www.filmforum.de im Vorverkauf erworben werden.

Eingeschränkte Servicezeiten.

25. August 2016

Aufgrund einer IT-Systemumstellung schränkt sich zum Ende der Woche die Erreichbarkeit unseres Kundenservice ein: Das Kundencenter an der Friedrich-Wilhelm-Straße 47 in der Innenstadt hat am Donnerstag, 25. August, nur bis 15 Uhr geöffnet. Am Freitag, 26. August, bleibt das Kundencenter ganztägig geschlossen und öffnet dann wieder am Montag, 29. August, um 8 Uhr. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass es an diesem Montag zu längeren Bearbeitungszeiten im Kundenservice kommen kann.

Von der Systemumstellung betroffen ist auch unser telefonischer Kundenservice (0203 39 39 39) sowie das Online-Service-Center. Diese Services sind im genannten Zeitraum ebenfalls nicht erreichbar.

Technische Störungen der Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmeversorgung können an allen Tagen rund um die Uhr bei der Netze Duisburg GmbH telefonisch unter 0203 604-2000 gemeldet werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Beecker Kirmes 2016: In diesem Jahr mit großem Stadtwerke-Eventzelt.

Beeck hat große Klappe: vom 26. bis 30. August 2016.

23. August 2016

Die höchst wahrscheinlich älteste Kirmes Duisburgs - die Beecker Kirmes - hat erstmals nach 19 langen Jahren wieder ein Eventzelt mit buntem Partytreiben: das Stadtwerke-Eventzelt. Alle Kirmes-Fans dürfen sich somit nicht nur auf Fahrgeschäfte, Losbuden und leckere Gastronomie freuen, sondern haben täglich die Möglichkeit das Zelt und die darin stattfindenden Partys zu besuchen.

Als Anker im Rahmenprogramm der diesjährigen 477. Beecker Kirmes wird das Stadtwerke-Eventzelt an den 5 Kirmestagen ein buntes, musikalisches Programm abdecken. Damit soll natürlich den bisherigen Fans der Beecker Kirmes ein neues Highlight geboten, aber auch neue Fans für die Kirmes angelockt werden.

Informationen rund um die Beecker Kirmes sowie zum Programm im Stadtwerke-Eventzelt gibt es unter www.beecker-kirmes.de

Stadtwerke Sommerkino: Wir bleiben Namensgeber und Hauptsponsor für mindestens drei weitere Jahre.

Torsten Hiermann (li.) und Kai Gottlob nach der Vertragsunterzeichnung im Stadtwerke Sommerkino.

9. August 2016

Die Stadtwerke Duisburg AG und die filmforum GmbH haben gestern einen neuen Sponsoringvertrag geschlossen. Dieser hat eine Laufzeit bis einschließlich der Sommerkino-Saison 2019. Wir bleiben damit auch in den kommenden drei Jahren Hauptsponsor und Namensgeber des Stadtwerke Sommerkinos: einer der attraktivsten Veranstaltungen in Duisburg und der Region.

"Das Konzept des Sommerkinos ist einfach überzeugend. Es gibt viele Open-Air-Kinos in Deutschland, aber keines, das so erfolgreich ist wie hier. Die Location ist einzigartig, das kulturelle Programm ist überzeugend und der Erfolg spricht natürlich für sich. Und als lokaler Energieversorger sind wir natürlich dabei und setzen diese Partnerschaft gerne fort", erläutert Torsten Hiermann, Hauptabteilungsleiter Vertrieb/Markt der Stadtwerke Duisburg AG.

Veranstalter des Stadtwerke Sommerkinos ist das filmforum in Kooperation mit dem Landschaftspark Duisburg-Nord. Seit 2007 sind wir Namensgeber und Hauptsponsor der Veranstaltung.

"Wir sind als Macher des Sommerkinos sehr froh, dass die Partnerschaft mit den Stadtwerken Duisburg weitergeht. Zehn Jahre sind eine Zeit, in der man sich gut kennenlernt. Und in zehn Jahren hat die Veranstaltung eine wunderbare Entwicklung genommen. Da kann man mit Fug und Recht von einem Winning Team sprechen und das soll man ja bekanntlich nie ändern", erklärt Kai Gottlob, Geschäftsführer der filmforum GmbH.

Maus-Türöffner-Tag: Führungen sind ausgebucht

3. August 2016

Nur wenige Tage lang waren die Führungen durch unser Heizkraftwerk auf der Internetseite des WDR unter www.wdrmaus.de/tueren-auf online und schon sind sie ausgebucht.

Wir freuen uns über das große Interesse und sind schon ganz gespannt auf die kleinen Besucher.

Hintergrund: Das Heizkraftwerk I
Das Heizkraftwerk I der Stadtwerke Duisburg AG wurde 1986 in Betrieb genommen. Es war zu diesem Zeitpunkt das weltweit erste Kohlekraftwerk seiner Größe, das mit der sogenannten „Zirkulierenden Atmosphärischen Wirbelschichtfeuerung“ arbeitet. Diese Technik reduziert Emissionen und sorgt für eine hohe Brennstoffausnutzung. In Verbindung mit Kraft-Wärme-Kopplung erreicht das Kraftwerk so einen hohen Wirkungsgrad und erzielt eine Energieausnutzung von fast 90 Prozent. Pro Stunde produziert das Kraftwerk rund 106 Megawatt Strom und 140 Megawatt Fernwärme.

Hintergrund: Türöffner-Tag

Beim bundesweiten Türöffner-Tag öffnen jedes Jahr am 3. Oktober Unternehmen ihre Türen für Kinder. In den sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglichen Räumen gibt es viel Interessantes zu entdecken. Erstmalig wurde dieser Tag am 10. Juli 2011 anlässlich des 40. Geburtstags der Sendung mit der Maus gefeiert. Sie ist eine der erfolgreichsten Kinderserien im deutschen Fernsehen, wird seit 1971 produziert und sonntags um 11:30 Uhr in der ARD ausgestrahlt. Kern der Sendung sind sogenannte Lach- und Sachgeschichten, zu denen neben kurzen Zeichentrickfilmen auch jeweils ein Wissensfilm, beispielsweise über die Herstellung oder Funktionsweise eines Alltagsgegenstandes, zählt.

Stiftung Warentest: Gute Noten für das Duisburger "Kraneberger"

29. Juli 2016

Stiftung Warentest hat aktuell die Ergebnisse ihres Trinkwassertests veröffentlicht. Dabei wurde die Wasserqualität in 28 Orten untersucht, darunter auch Duisburg. Das Ergebnis: Alle Proben halten die strengen Vorgaben der deutschen Trinkwasserverordnung ein und schneiden dabei zum Teil besser ab als stilles Mineralwasser aus der Flasche.

Hier geht es zu den Ergebnissen der Stiftung Warentest: https://www.test.de/Leitungswasser-und-Mineralwasser-Der-grosse-Wassercheck-5049737-0/

Auch die Duisburger WAZ hat über das Testergebnis am 29. Juli 2016 berichtet: http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/gute-noten-fuers-duisburger-kraneberger-id12047910.html

Neue Internetseite begleitet Umbauten am Stadtwerketurm

22. Juli 2016

Mitte Juli hat der Rückbau der Rauchgasrohre des Stadtwerketurms begonnen. Auf der Internetseite www.stadtwerketurm.de begleiten wir die Bauarbeiten und den Wandel des Schornsteins zu einem neuen Wahrzeichen für Duisburg mit vielen Informationen und Geschichten. So zeigen wir in immer wieder neuen Beiträgen aktuelle und historische Fotos, stellen Menschen vor, die sich mit dem Turm verbunden fühlen und beantworten wichtige Fragen zum Bauwerk und zu den Rückbauarbeiten. Es lohnt sich also vorbeizuschauen.

Türöffner-Tag: Wir öffnen die Pforten unseres Heizkraftwerks.

Die Maus besucht uns in diesem Jahr bereits zum vierten Mal in unserem Heizkraftwerk in Duisburg-Hochfeld.

27. Juli 2016

Wir nehmen am 3. Oktober zum vierten Mal am bundesweiten Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus des Westdeutschen Rundfunks (WDR) teil. In diesem Rahmen öffnen wir unsere Türen für rund 70 Kinder und führen sie durch das Heizkraftwerk in Duisburg-Hochfeld an der Bungertstraße. Bei Experimenten rund um das Thema Energie lernen die Kinder spielerisch, wie der Strom in die Steckdose kommt.

Kinder müssen für die Teilnahme an einer Führung zwischen sechs und zehn Jahre alt sein. Wer Interesse an einer der Führungen hat, kann sich ab sofort auf der Internetseite des WDR unter www.wdrmaus.de/tueren-auf dafür anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 70 Kinder begrenzt, sodass sich Interessierte zeitnah anmelden sollten.

Hintergrund: Das Heizkraftwerk I

Das Heizkraftwerk I der Stadtwerke Duisburg AG wurde 1986 in Betrieb genommen. Es war zu diesem Zeitpunkt das weltweit erste Kohlekraftwerk seiner Größe, das mit der sogenannten „Zirkulierenden Atmosphärischen Wirbelschichtfeuerung“ arbeitet. Diese Technik reduziert Emissionen und sorgt für eine hohe Brennstoffausnutzung. In Verbindung mit Kraft-Wärme-Kopplung erreicht das Kraftwerk so einen hohen Wirkungsgrad und erzielt eine Energieausnutzung von fast 90 Prozent. Pro Stunde produziert das Kraftwerk rund 106 Megawatt Strom und 140 Megawatt Fernwärme.

Hintergrund: Türöffner-Tag

Beim bundesweiten Türöffner-Tag öffnen jedes Jahr am 3. Oktober Unternehmen ihre Türen für Kinder. In den sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglichen Räumen gibt es viel Interessantes zu entdecken. Erstmalig wurde dieser Tag am 10. Juli 2011 anlässlich des 40. Geburtstags der Sendung mit der Maus gefeiert. Sie ist eine der erfolgreichsten Kinderserien im deutschen Fernsehen, wird seit 1971 produziert und sonntags um 11:30 Uhr in der ARD ausgestrahlt. Kern der Sendung sind sogenannte Lach- und Sachgeschichten, zu denen neben kurzen Zeichentrickfilmen auch jeweils ein Wissensfilm, beispielsweise über die Herstellung oder Funktionsweise eines Alltagsgegenstandes, zählt.

Der lange Weg des Duisburger Trinkwassers.

19. Juli 2016

STUDIO 47 hat sich auf die Suche begeben und den Weg des Duisburger Trinkwassers verfolgt. Dafür hat STUDIO 47 auch eines unserer drei Wasserwerke, welches Duisburg mit sauberem Trinkwasser versorgt, besucht.

Sie können sich den Beitrag auch hier, auf dem YouTube-Kanal von STUDIO 47, anschauen.

Stadtwerke-Themenabend Photovoltaik: Die Kraft der Sonne nutzen

23. Juni 2016

Die Sonneneinstrahlung ist eine bedeutende regenerative Energiequelle. Mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach lässt sich kostengünstig und umweltschonend Strom erzeugen. Welche Anlagen sich für Privathaushalte eignen, wie sich der selbst erzeugte Strom speichern lässt und welche Fördermittel es gibt, erläutern wir beim Themenabend Photovoltaik am kommenden Mittwoch, 29. Juni. Ein Experte berät, wie man auf dem eigenen Dach Strom produziert, die Sonne zur Unterstützung von Heizung und Warmwasser­aufbereitung nutzt und welche Fördermittel es gibt.

Der kostenlose Vortrag findet von 18 bis 19 Uhr in unserem Kundencenter an der Friedrich-Wilhelm-Str. 47 in der Innenstadt statt.

Kennen Sie schon unsere Solarpotenzialanalyse? Mit unserem Online-Tool können Hausbesitzer erfahren, ob sich ihr Dach für die Nutzung von Sonnenenergie eignet. Die Solarpotenzialanalyse berücksichtigt sowohl Ausrichtung, Verschattung und Neigung der Dachfläche.

Weitere Informationen und Angebote zum Thema Solarenergie erhalten Sie hier.

KILOMETER 780 blickt hinter die Kulissen des Hafens

21. Juni 2016

Die neue Ausgabe von KILOMETER 780 ist da. Im Titelthema des Magazins der Stadtwerke Duisburg nehmen wir den 300. Geburtstag des Duisburger Hafens zum Anlass, um hinter die Kulissen zu schauen und die Menschen vorzustellen, die dem Hafen rund um die Uhr ein Gesicht geben. Hafenmeister, Schiffsführer, Pfarrer, Gastwirte oder Kranführer. In unserer Serie „Made in Duisburg!“ zeigen wir Ihnen die Duisburger Kettenfabrik d’Hone, die in einem unscheinbaren Hinterhof in Neudorf 95 Prozent aller Anker für deutsche Werften produziert.

„Gärtnern in der Großstadt“, dieser Trend ist auch in Duisburg populär. KILOMETER 780 berichtet über drei Projekte des urbanen Gärtnerns.

Was die Holtumer Höfe im Duisburger Süden schon seit 25 Jahren mit dem Duisburger Trinkwasser und dessen Schutz zu tun haben, erfahren Sie ebenfalls in dieser Ausgabe.

Neuigkeiten von den Stadtwerken Duisburg gibt es natürlich auch wieder. So lesen Sie beispielsweise, wie es mit unserer „Energiesparschule“ weitergeht und beim Stadtwerke-Themenabend Photovoltaik erfahren unsere Kunden alles darüber, wie sie mit der Sonne Strom erzeugen, speichern und zu Hause nutzen können.

In unserer Reihe „Zu Besuch in Duisburg“ treffen wir die Kanu-Olympiasiegerin Franziska Weber. Sie bereitet sich auf der Regattastrecke in Wedau auf die Olympischen Spiele in Brasilien vor.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und schöne Sommertage!

Girls'Day im DVV-Konzern

28. April 2016

Am heutigen Girls‘Day, dem bundesweiten Berufsorientierungstag für Mädchen, waren 13 Schülerinnen der 8. Klasse der Heinrich-Heine Gesamtschule eingeladen, sich einen Überblick über die technischen Ausbildungsberufe - Industriemechanikerin, IT-Systemelektronikerin und Elektronikerin für Betriebstechnik - bei den Stadtwerken Duisburg und bei der Duisburger Verkehrsgesellschaft zu verschaffen. Dabei haben Auszubildende den Mädchen technische Grundlagen vermittelt und anhand von Übungen gezeigt, wie sie angewendet werden.

Die Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (DVV) hat sich mittlerweile zum zwölften Mal am Girls‘Day, dem bundesweiten Berufsorientierungstag für Mädchen, beteiligt. Wenn ihr euch für eine Berufsausbildung im DVV-Konzern interessiert, könnt ihr euch bereits jetzt für den Ausbildungsbeginn im September 2017 bewerben. Darüber hinaus werden auch regelmäßig Plätze für Schülerpraktikanten angeboten.

Weitere Informationen gibt es im Internet: www.dvv.de/unternehmen/beruf-mehr/ausbildung.html

Warnstreik am Dienstag, 26. April 2016

22. April 2016

Für Dienstag, 26. April 2016, hat die Gewerkschaft ver.di ihre Mitglieder zu einem Warnstreik aufgerufen. Davon betroffen ist auch die Stadtwerke Duisburg AG, die ganztägig bestreikt werden soll. Der Streik wird sich nicht auf die Energie- und Wasserversorgung auswirken. Allerdings werden wir unseren Kunden nicht alle gewohnten Serviceleistungen bieten können.

Im Kundencenter an der Friedrich-Wilhelm-Straße wird es nur eine Notbesetzung geben, so dass sich die Kunden leider auf längere Wartezeiten einstellen müssen. Die telefonische Service-Hotline 0203 393939 wird wie gewohnt zur Verfügung stehen, allerdings kann es auch hier zu längeren Wartezeiten kommen. Alternativ können die Kunden über unsere Webseite unter www.stadtwerke-duisburg.de verschiedene Anliegen im Selfservice-Bereich erledigen.

50 % Rabatt beim Stadtwerke-Familientag im Zoo Duisburg.

14. April 2016

Inmitten der herrlichen Zoolandschaft erwarten Sie Elefanten aus Afrika, Koalas aus Australien, kleine Pandas aus Zentralasien, Vielfraße aus dem hohen Norden und die Sibirischen Tiger in ihrer neuen Landschaftsanlage.

Beim Stadtwerke Duisburg Familientag erwartet Sie aber noch mehr! Machen Sie mit bei der großen Zoo-Rallye und gewinnen Sie attraktive Preise! Und das Beste: Inhaber unserer Kundenkarte sparen mit der gesamten Familie 50 % beim regulären Eintrittspreis.

Das Angebot gilt nur am Stadtwerke Duisburg-Familientag am Sonntag, 17. April 2016.

Stadtwerke-Themenabend: Das optimale Heizungssystem.

1. April 2016

Wer sein Haus mit Wärme versorgen möchte, steht vor einer Vielzahl von Möglichkeiten. Moderne Heizungen helfen Kosten und Ressourcen zu sparen. Aber welches Heizungssystem passt am besten zum Haus? Welcher Energieträger ist der richtige? Was rechnet sich und ist ökologisch sinnvoll? Und welche Förderungen und Finanzierungen gibt es?

Bei unserem kostenlosen Fachvortrag am kommenden Donnerstag, 7. April, geben Experten einen Überblick zu modernen Heizungssystemen wie Blockheizkraftwerk (BHKW), Erdgas-Brennwerttechnik, Wärmepumpe, Solarthermie und Pelletheizung. Zudem werden die Vorteile der verschiedenen Energieträger, sinnvolle Einsatzmöglichkeiten und Einsparpotenziale bei Heizungsumstellungen vorgestellt.

Der Stadtwerke-Themenabend „Das optimale Heizungssystem“ findet von 18 bis 20 Uhr in unserem Kundencenter an der Friedrich-Wilhelm-Str. 47 in der Duisburger City statt.

Weitere Informationen rund um das Thema Heizen finden Sie auch hier in unserem Energieberatungs-Bereich.

Heute ist internationaler Weltwassertag

22. März 2016

Jedes Jahr am 22. März rufen die Vereinten Nationen den Tag des Wassers aus. Ziel ist es, auf die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit, den Schutz der Wasservorkommen und deren nachhaltige Nutzung aufmerksam zu machen.

Als Wasserversorger in Duisburg kümmern wir uns jeden Tag darum, dass alle Duisburgerinnen und Duisburger sauberes Trinkwasser nutzen können. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier und beim Stadtwerke-Thementag Wasser am 10. April. Besuchen Sie an diesem Tag von 11 bis 16 Uhr unser Wasserwerk in Düsseldorf-Bockum, Wasserwerksweg 60, und blicken Sie bei einer Führung hinter die Kulissen der Trinkwasseraufbereitung.

Rauchgasrohre des „Stadtwerketurms“ werden zurückgebaut

Foto: Stadtwerketurm

Die Rauchgasrohre des Stadtwerketurms werden zurückgebaut.

1. März 2016

Die Stadtwerke Duisburg AG, die Stadt Duisburg und der Landschaftsverband Rheinland haben sich zum weiteren Vorgehen beim stillgelegten Kraftwerksschornstein in Duisburg-Hochfeld verständigt. Das Unternehmen hat die Genehmigung erhalten, die drei Rauchgasrohre des als „Stadtwerketurm“ bekannten Kamins zu entfernen. Erhalten bleiben wird der 65 Meter hohe Stahlbetonsockel und die darauf aufgebaute 115 Meter hohe Stahlträger-Konstruktion des unter Denkmalschutz stehenden Bauwerks.

Der Rückbau der Rauchgasrohre ist notwendig, da diese seit der Außerbetriebnahme des Heizkraftwerks II/B Ende 2012 zunehmend rosten und dadurch die Bausubstanz der Rohre beeinträchtigt wird. Ohne das Entfernen der Rohre hätte die Standsicherheit nicht dauerhaft gewährleistet werden können.

Wegen der Höhe des Bauwerks ist es erforderlich, die Rohre möglichst in einer windarmen Zeit zu entfernen. Ziel ist es daher, bereits im Frühjahr mit den Rückbauarbeiten zu beginnen und diese bis Ende des Jahres abzuschließen. Aufgrund der Belastung der Rohre mit Schad- und Gefahrstoffen werden die Arbeiten von Spezialfirmen unter Anwendung strenger gesetzlicher Vorgaben und unter besonderen Schutzmaßnahmen ausgeführt.

Im Anschluss an den Rückbau soll mit dem Aufbau einer Lichtinstallation begonnen werden.

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie hier.

Stadtwerke Duisburg zum neunten Mal in Folge TOP-Lokalversorger.

9. Februar 2016

Die Stadtwerke Duisburg dürfen sich zum neunten Mal in Folge "TOP-Lokalversorger" für Strom und Erdgas nennen. Mit dieser Auszeichnung vergibt das unabhängige Internetportal energieverbraucherportal.de ein Gütesiegel für verbraucherfreundliche Angebote.

Beim Vergleich der Strom- und Erdgastarife spielt nicht nur der Preis eine Rolle: Wer wie die Stadtwerke Duisburg als TOP-Lokalversorger ausgezeichnet werden will, muss auch in den Bereichen "Umwelt", "Regionales Engagement" und "Service-Qualität" überzeugen. In diesem Jahr wurden die Bewertungskriterien um wichtige Punkte wie beispielsweise "Datenschutz im Internet", "Transparenz" oder "Zukunftsthemen" ergänzt und so dem aktuellen Markt angepasst.

In drei Sparten haben sich 453 Versorgungsunternehmen für das Siegel "TOP-Lokalversorger 2016" beworben. Die 226 Unternehmen, die die Auszeichnungskriterien erfüllt haben, dürfen sich nun "TOP-Lokalversorger" nennen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.energieverbraucherportal.de zu finden.

Karneval: Geänderte Servicezeiten bei den Stadtwerken Duisburg.

3. Februar 2016

Am morgigen Donnerstag, 4. Februar, und am Montag, 8. Februar, ändert sich die Erreichbarkeit des Kundenservice bei der Stadtwerke Duisburg AG.

Am Donnerstag (Weiberfastnacht) ist im Kundencenter an der Friedrich-Wilhelm-Straße 47 in der Innenstadt ab 8 Uhr nur der Service-Schalter im Erdgeschoss geöffnet. Ausführliche Beratungsgespräche können an diesem Tag nicht angeboten werden. Das Kundencenter schließt am Donnerstag bereits um 12 Uhr. Am Rosenmontag bleibt es ganztägig geschlossen.

Der telefonische Kundenservice der Stadtwerke Duisburg unter der Rufnummer 0203 39 39 39 ist an beiden Tagen wie üblich von 7 bis 18:30 Uhr zu erreichen. Verschiedene Anliegen wie die Mitteilung von Zählerständen sowie An- und Ummeldungen können auch jederzeit online unter www.stadtwerke-duisburg.de erledigt werden.

Technische Störungen bei der Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmeversorgung können rund um die Uhr bei der Netze Duisburg GmbH unter der Rufnummer 0203 604-2000 telefonisch gemeldet werden.

Stadtwerke-Energieberatungstag am 28. Januar

11. Januar 2016

Lassen Sie sich von den Energieberatern der Stadtwerke Duisburg zu allen Themen rund ums Energiesparen beraten!

Wann: Donnerstag, 28.01.2016, 9 -13 Uhr und 14 - 18 Uhr

Wo: Sparkasse Duisburg, Geschäftsstelle Großenbaum, Angermunder Str. 1, 47269 Duisburg

Einen ersten Überblick unserer Energiedienstleistungen erhalten Sie hier.

Fernwärme Duisburg nimmt Versorgung des Evangelischen Klinikums Niederrhein auf.

6. Januar 2016

Nach gut einjähriger Bauzeit hat die Fernwärme Duisburg GmbH Bereiche der Duisburger Stadtteile Fahrn und Röttgersbach mit Fernwärme erschlossen. Die Wärme stammt aus der sich von Moers bis Voerde erstreckenden Fernwärmeschiene Niederrhein. Sie fließt von Walsum aus durch ein neues rund zweieinhalb Kilometer langes Leitungssystem zum Evangelischen Klinikum Niederrhein an der Fahrner Straße und in die anliegenden Wohngebiete.

"Der Fernwärmeanschluss ist eine wichtige Voraussetzung für den Umzug des Herzzentrums zum Standort an der Fahrner Straße", so Dipl.-Kfm. Otto Eggeling, Vorsitzender der Geschäftsführung des Evangelischen Klinikums Niederrhein. Zudem bringt er Vorteile für den Klimaschutz mit sich: Die Wärmeerzeugung erfolgt durch die Nutzung industrieller Abwärme, von Kraft-Wärme-Kopplung und regenerativen Energien. Die Einsparung von Kohlendioxid allein durch die Umstellung der Wärmeversorgung des Klinikums auf Fernwärme beläuft sich auf 13.700 Tonnen jährlich.

Neben dem Krankenhaus sind bereits die ersten privaten Wohnobjekte an das Fernwärmenetz angeschlossen. Auch für weitere Anwohner, die entlang der neuen Trasse wohnen, besteht die Möglichkeit, auf Fernwärme umzusteigen. Die Fernwärme Duisburg berät dazu kostenlos unter der Telefonnummer 0800 604-2222.

Die Stadtwerke Duisburg AG und die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH aus Dinslaken haben 2012 die Fernwärme Duisburg GmbH als gemeinsame Tochtergesellschaft gegründet. Das Unternehmen bündelt das zuvor eigenständige Fernwärmegeschäft beider Unternehmen im Stadtgebiet Duisburg und versorgt rund 70.000 Haushalte. Dies entspricht 35 Prozent des Duisburger Wärmemarktes.

Erreichbarkeit des Kundenservice an den Feiertagen.

18. Dezember 2015

Rund um die kommenden Feiertage können Sie uns zu folgenden Zeiten erreichen:

Kundencenter Friedrich-Wilhelm-Straße 47
·    Heiligabend und Weihnachtsfeiertage: geschlossen
·    28., 29. und 30. Dezember: 8 bis 17 Uhr geöffnet
·    Silvester und Neujahr: geschlossen

Telefonischer Kundenservice (0203 393939)
·    Heiligabend: 7 bis 12 Uhr erreichbar
·    Weihnachtsfeiertage: nicht erreichbar
·    28., 29. und 30. Dezember: 7 bis 18:30 Uhr erreichbar
·    Silvester: 7 bis 14 Uhr erreichbar
·    Neujahr: nicht erreichbar

Technische Störungen der Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmeversorgung können an allen Tagen rund um die Uhr bei der Netze Duisburg GmbH telefonisch unter 0203 604-2000 gemeldet werden.

Stadtwerke Duisburg mit neuem Internetauftritt

17. Dezember 2015

Ab sofort sind wir mit einer neuen Webseite im Internet zu finden. Die Seite sieht nicht nur frischer und moderner aus; sie bietet auch technische und inhaltliche Neuerungen. So ermöglicht jetzt das sogenannte responsive Design eine optimierte Darstellung der Seite auf allen Browsern, Tablets und Smartphones. Die Webseite wurde inhaltlich, strukturell, textlich und gestalterisch überarbeitet und bietet nun Kundenservice-Angebote, die noch übersichtlicher angeordnet sind.

Erstes Stadtwerke-Weihnachtssingen war ein voller Erfolg.

15. Dezember 2015

Das Stadtwerke-Weihnachtssingen hat am gestrigen Montag über 3.000 Teilnehmer in die MSV-Arena gelockt und damit die Erwartungen der Stadtwerke Duisburg als Mitveranstalter mehr als übertroffen. "Diese Resonanz und die Begeisterung der Menschen war einfach überwältigend", blickt David Karpathy, Vorstand des Unternehmens auf das stimmungsvolle Ereignis zurück.

Zum ersten Mal haben die Stadtwerke Duisburg, die Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung und der MSV Duisburg zum gemeinsamen Singen in der Adventszeit eingeladen. Familien, Freunde, Chöre und Fans haben Weihnachtslieder, Heimatlieder und Fußballgesänge angestimmt , begleitet von Chören, Sängern und Musikgruppen.

Ziel des Abends war insbesondere, Menschen mit und ohne Behinderung zusammenzubringen, um sich gemeinsam als großer Chor auf die Weihnachtszeit einzustimmen. "Diese Idee hat uns sofort angesprochen, weshalb wir das Event gerne organisatorisch und als Namenssponsor unterstützen", betont Karpathy. Nach dem Erfolg der Premiere steht eine Fortsetzung des Stadtwerke-Weihnachtssingens im kommenden Jahr bereits fest.

Stadtwerke Duisburg bauen Schutz vor PFT im Trinkwasser aus

9. Dezember 2015

Seit Bekanntwerden der Belastung des Grundwassers im Düsseldorfer Norden mit Perfluorierten Tensiden (PFT) führt die Stadtwerke Duisburg AG ein strenges Kontrollprogramm zur Qualitätssicherung der Trinkwassergewinnung in diesem Gebiet durch. Dadurch wird sichergestellt, dass nur Trinkwasser zur Verfügung gestellt wird, das von den Duisburger Bürgerinnen und Bürgern unbedenklich genutzt werden kann.

Insgesamt wurde bei Messungen eine steigende PFT-Konzentration im entnommenen Grundwasser der Brunnenanlage Kaiserswerth festgestellt, insbesondere bei einem niedrigen Wasserstand des Rheins. Als Vorsorgemaßnahme haben sich die Stadtwerke Duisburg daher entschieden, diese Brunnenanlage bis auf weiteres außer Betrieb zu nehmen. Die zuverlässige Versorgung Duisburgs mit Trinkwasser bleibt trotzdem gesichert. Das Unternehmen wird die Wassergewinnung in Brunnenanlagen, die nicht im betroffenen Grundwassergebiet liegen, entsprechend erhöhen.

"Es handelt sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme", betont Thomas Oertel, Leiter Wassergewinnung der Stadtwerke Duisburg. "Wir können so aber auf jeden Fall sicherstellen, dass wir weiterhin im Rahmen der normalen Aufbereitung in unserem Wasserwerk Wittlaer die strengen Vorgaben der Trinkwasserverordnung in Bezug auf PFT-Rückstände nicht nur einhalten, sondern wie bisher deutlich unter den vorgegebenen Grenzwerten bleiben."

Hier haben wir für Sie wichtige Fragen und Antworten zur PFT-Belastung des Grundwassers im Düsseldorfer Norden zusammengefasst.

Thermografie spürt Wärmelecks auf

8. Dezember 2015

Schlecht gedämmte Gebäude führen zu unnötigen Wärmeverlusten. Mögliche Wärmelecks können mit Hilfe von speziellen Infrarotaufnahmen aufgespürt werden. Diese Thermografien sind jedoch nur in der kalten Jahreszeit und bei Dunkelheit möglich. Deshalb bieten wir noch bis zum 19. Februar 2016 Hausbesitzern und Modernisierern Gebäudethermografien an. Sie erhalten von uns einen ausführlichen Bericht, mindestens sechs Thermografiebilder und eine Bildauswertung. Interessiert? Dann melden Sie sich hier an oder unter der Rufnummer 0203 604-1111. Inhaber unserer Stadtwerke Kundenkarte zahlen für die Thermografie 20 Euro weniger.

Unsere Strom- und Gaspreise bleiben stabil!

4. Dezember 2015

Trotz steigender staatlicher Umlagen, Abgaben und Netzentgelte zum Jahreswechsel kommen auf unsere Strom- und Gaskunden keine Preiserhöhungen zu. Unsere aktuellen Strom- und Gaspreise bleiben stabil. Für noch mehr Planungssicherheit und Preisstabilität bieten wir jetzt zwei neue Tarife an: PartnerStrom Fix und PartnerErdgas Fix. So können Sie ab dem 1. Januar 2016 beispielsweise pro Jahr 183 Euro bei einem Erdgasverbrauch von 16.000 Kilowattstunden im Vergleich zu unseren Standard-Tarifen sparen. Informationen zu den neuen Tarifen mit zweijähriger Vertragslaufzeit finden Sie hier:

PartnerErdgas Casa fix

PartnerStrom Casa fix

Der neue Stadtwerke-Kalender ist da

2. Dezember 2015

Aktuell gibt es unseren neuen Kalender für das Jahr 2016. Unter der Überschrift „Nah dran!“ greift er das Thema unserer aktuellen Imagekampagne auf. Auf jedem der zwölf Monatsblätter gibt es jeweils eine Großaufnahme aus Duisburg zu entdecken. Der Kalender bietet aber nicht nur etwas fürs Auge, sondern auch für den Magen. Auf den Rückseiten finden sich wieder tolle Rezepte zum Nachkochen von „Selleriecarpaccio mit Blutwurst“ über „Fusilli mit Zucchini-Basilikum-Sauce“ bis hin zu „Spekulatiuscreme“ und „Gefüllter Gans“. Erhältlich ist der Kalender in unserem Kundencenter an der Friedrich-Wilhelm-Straße 47 – kostenlos und solange der Vorrat reicht.

Kostenfreies WLAN in der City

1. Dezember 2015

Unser kostenloses Stadtwerke Duisburg-WLAN steht seit Beginn des Duisburger Weihnachtsmarktes zur Verfügung. Bürger und Touristen kommen jetzt mit Smartphone oder Tablet entlang der Königstraße und dem König-Heinrich-Platz drahtlos ins Internet. Dazu müssen sie nach dem Verbinden mit dem WLAN „Stadtwerke-WLAN“ nur noch die Nutzungsbedingungen lesen und akzeptieren Danach kann jeder Anwender ohne Registrierung das Netz zeitlich unbegrenzt nutzen, es können jedoch maximal 200 Megabyte pro Tag an Daten übertragen werden. Das Stadtwerke Duisburg-WLAN in der City steht auch nach dem Weihnachtsmarkt zur Verfügung und soll schrittweise in weiteren Bereichen der Innenstadt eingerichtet werden. Gemeinsam mit der Stadt legen wir mit dem Angebot einen weiteren Baustein für den Ausbau von freiem WLAN in der Stadt. Wir verstehen dies als Teil unseres Engagements für den Standort Duisburg.