Zum Hauptinhalt springenStadtwerke Duisburg

Renovierungstipps:

Schöner streichen und wohnen


Renovieren so richtig Spaß machen! Wir haben bewährte Renovierungstipps für Sie zusammengestellt, damit Sie sich schnell und lange in Ihren eigenen vier Wänden wohlfühlen.


Etwas Schwarz ins Weiß gießen

Wer seine Wände weiß streicht, sollte seiner Wandfarbe ein klein wenig Schwarz beimischen, um so einer schnellen Vergilbung ein Schnippchen zu schlagen.

Klebeband zeitnah entfernen

Vor dem Streichen kommt das Abkleben – und danach kommt das Abnehmen der Klebestreifen, bevor die Farbe ganz durchgetrocknet ist. Sonst reißt man größere Stücke der frischen Schicht gleich wieder mit ab.

DIY ist super – in Grenzen

Selbermachen macht Spaß – und stolz! Gerade in sensiblen Bereichen sollte allerdings der Fachmann ran, Sicherheit und Gewährleistung sind gute Gründe. Elektroinstallationen, das Verlegen von Rohren und Arbeiten an der Bausubstanz haben gehören in Expertenhände.

Die richtige Farbe ins Spiel bringen

Bunt ist das neue Weiß! Wenn Sie die neuen Nuancen für Ihre Räume wählen, sollten Sie die Wirkung unterschiedlicher Farben kennen und nutzen: Grün wirkt natürlich und beruhigend, Rot anregend und Gelb sonnig und freundlich. Blau wirkt entspannend, aber kühl, Violett besonders gemütlich.


Stadtwerke-Kundenkarte

Umzugskosten sparen

Ob Umzugsunternehmen oder Möbelhaus. Mit der Stadtwerke-Kundenkarte erhalten Sie in Duisburg sowie deutschland- und sogar europaweit bei über 3.000 Partnern attraktive Sparvorteile. Vorteile, die sich sehen lassen können – teilweise sogar bis zu 75 %. Sofort, unkompliziert und ohne aufwendiges Punktesammeln.

Jetzt beantragen
 

Hell oder dunkel? Beides!

Helle Farben lassen Räume weiter und größer erscheinen, dunkle Farben machen Räume visuell kleiner und enger. Dunkle Farbtöne schaffen Kontraste, die Räumen eine edle Ausstrahlung schenken.

Rücken? Hilfe naht!

Wer gerne renoviert, aber vom Streichen Muskelkater oder Rückenschmerzen bekommt, kann sich helfen lassen: Ein Gerät mit Rolle und Farbpumpe oder ein Farbsprühsystem erleichtern die Arbeit.

Spezialfarben gegen Schimmel oder Nikotin

Wandfarben sind nicht nur dekorativ, sie können auch eine Sperre gegen das Durchscheinen von Nikotingilb bilden oder gegen gesundheitsschädlichen Schimmel helfen. Für Fassaden gibt es sogar Farbe, die wärmedämmend wirkt.

Je größer die Deckkraft, desto kleiner die Anstrengung

Achten Sie beim Farbkauf auf die Deckkraft. Wie viele Pigmente enthält die Farbe? Je besser die Farbe deckt, desto weniger Anstriche benötigen Sie. So kann eine teurere Farbe am Ende die günstigere Lösung sein.


Alles zum Thema Umzug

Zurück zur Übersicht ›