SEPA-Lastschriftmandat

So zahlen Sie am bequemsten

Falls Sie sich Zeit und Mühe sparen möchten, erteilen Sie der Stadtwerke Duisburg AG das notwendige SEPA-Lastschriftmandat. So können wir zukünftig Ihre Abschläge und Rechnungsbeträge automatisch und regelmäßig von Ihrem Bankkonto einziehen.

SEPA-Lastschriftmandat

SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, zu Deutsch Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Am 1. Februar 2014 war der Stichtag. Seitdem gilt SEPA in Deutschland und 31 weiteren Ländern Europas.

Somit haben wir ebenfalls seit dem 1. Februar 2014 auf das neue SEPA-Verfahren umgestellt. Dabei wurden alle mit uns vereinbarten Einzugsermächtigungen auf SEPA-Lastschriftmandate umgestellt (Gläubiger ID Stadtwerke Duisburg AG: DE34ZZZ00000069391). Sie erhalten für das SEPA-Lastschriftmandat eine eindeutige persönliche Mandatsreferenznummer, mit der Sie jederzeit Abbuchungen zu dieser Vereinbarung erkennen können.

Sie möchten der Stadtwerke Duisburg AG ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen? Dann drucken Sie bitte das Formular zum SEPA-Lastschriftmandat aus, füllen es vollständig aus, unterzeichnen es und senden es uns per Post an:

Stadtwerke Duisburg AG
Postfach 10 13 54
47013 Duisburg

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Erteilung des SEPA-Lastschriftmandats nur schriftlich erfolgen kann. Leider schreibt dies der Gesetzgeber so vor. Mehr dazu sowie weiterführende Informationen zu SEPA erfahren Sie hier sowie bei Ihrer Bank oder Sparkasse.

Download