PartnerStrom Schwachlast

Unser Sondertarif für Nachtschwärmer

Sie verbrauchen einen Großteil Ihres Stroms in der Zeit zwischen 22.30 und 6.00 Uhr? Dann können Sie den Einbau eines Zweitarifzählers beantragen und von unserem günstigen Schwachlast-Arbeitspreis profitieren.

Jetzt Tarif berechnen und bestellen

Ihre Vorteile

  • Preisvorteil

    Sie verbrauchen einen großen Teil Ihrer Energie in der Zeit zwischen 22:30 und 6 Uhr? Dann sparen Sie mit der Niedertarifumschaltung (NT) bares Geld. Durch die gezielte Verlagerung verbrauchsintensiver Anwendungen profitieren Sie von günstigen Erzeugerpreisen.

  • Garantiert guter Kundenservice

    Unsere Mitarbeiter nehmen sich gerne Zeit für Sie und beraten Sie ausführlich – egal, ob Sie online, per Telefon oder persönlich Kontakt zu uns aufnehmen wollen.

  • 24 Stunden Internet-Self-Service

    In Ihrem persönlichen Onlinebereich haben Sie schnell und einfach Zugriff auf Ihr Kundenkonto. So können Sie bequem und rund um die Uhr Ihre Rechnungen abrufen, persönliche Daten ändern sowie Vertragsdaten einsehen und anpassen.

  • Stadtwerke-Kundenkarte

    Unsere kostenlose Kundenkarte bietet Ihnen mehr Freizeit für weniger Geld. Sofort und ohne aufwendiges Punktesammeln.

So setzt sich Ihr Tarif zusammen

brutto
Grundpreis 44,60 EUR/Jahr
Arbeitspreis 23,67 ct/kWh
Preisstand: 01.01.2017 1) Die genannten Endpreise sind Bruttopreise einschließlich der auf den Vertragsgegenstand entfallenden Steuern, Abgaben und Belastungen sowie der Umsatzsteuer in Höhe von 19%.

Dieser Tarifoption wird nur in Verbindung mit einem Doppeltarifzähler angeboten und kann nur mit dem Tarif PartnerStrom Classic oder Casa kombiniert werden.

Die Schwachlastzeit beträgt täglich 6 Stunden in der Zeit von 22:30 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Freischaltzeit wird vom Netzbetreiber nach den Netz-Belastungsverhältnissen festgelegt.

Die Umschaltung des Zweitarifzählers erfolgt in der Regel durch Rundsteuersignale, in Ausnahmefällen durch Schaltuhren. Schaltuhren werden nicht auf Sommerzeit umgestellt.

Vertragsdetails

Haushaltsbedarf

Stromlieferung

6 Wochen zum Quartalsende

Erfolgt keine fristgerechte Kündigung, verlängert sich der Vertrag um jeweils ein Quartal.

Ihnen steht ein 14-tägiges gesetzliches Widerrufsrecht ab Vertragsschluss zu.

Das von Ihnen gewählte Datum, sofern zu diesem Zeitpunkt die Belieferung tatsächlich und rechtlich möglich ist.

Die Abrechnung erfolgt jährlich mit monatlichen Abschlägen. Kürzere Abrechnungszeiträume sind möglich – siehe Punkt 1 der Ergänzenden Bedingungen zur StromGVV.

Bar, per Banküberweisung oder per Einzugsermächtigung mit SEPA-Lastschriftmandat

Es besteht ein einseitiges Preisänderungsrecht durch die Stadtwerke Duisburg nach billigem Ermessen. Bei einer Preisanpassung haben Sie die Möglichkeit, den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu kündigen.

Allgemeine Vertragsbedingungen, Stromgrundversorgungsverordnung (StromGVV), Ergänzende Bedingungen zur StromGVV, Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen zur StromGVV