Stadtwerke Duisburg starten mit Baumpflanzaktion in die grüne Woche

Der Frühling kommt mit großen Schritten und mit ihm die Blätter an den Bäumen und Sträuchern. Ganz im Zeichen der Farbe der Stadtwerke Duisburg AG wird auch die Natur in der Stadt endlich wieder grün. In den vergangenen Jahren haben die Stadtwerke diese Zeit immer genutzt, um mit vielen Kunden und Bürgern tausende Bäume zu pflanzen. Bei insgesamt acht Baumpflanzaktionen sind mehr als 10.000 neue Bäume in die Erde gekommen, die nachhaltig das Klima schützen. „Die Corona-Pandemie macht diese tolle Aktion, bei der die Bürger selbst die Schaufel in die Hand nehmen und an ausgesuchten Stellen im Stadtwald oder am Töppersee selbst kleine Bäume setzen, auch in diesem Jahr leider unmöglich. Trotzdem führen wir auch 2021 eine Baumpflanzaktion durch“, sagt Christian Theves, Abteilungsleiter Privatkundenvertrieb bei den Stadtwerken.

Für alle Naturstrom- und Naturgaskunden, die sich bis zum 18. März auf der Website www.stadtwerke-duisburg.de/baumpflanzaktion/ angemeldet haben, pflanzen die Stadtwerke einen Baum. Die Stadtwerke schreiben die Kunden zuvor an, ab dem 8. März können sie sich anmelden. Die ersten 230 Teilnehmer bekommen die Baumpflanzaktion dann sogar nach Hause, denn sie erhalten einen Öko-Flaschengarten. Der Garten in dem kleinen Kolbengläschen ist ein wahres Wunder, denn auf nur 26 Zentimetern ist ein eigenes Ökosystem untergebracht, das sich durch einen natürlichen Kreislauf (fast) von selbst versorgt. Die Pflanze nimmt aus der Erde Feuchtigkeit auf, diese verdunstet über die Blätter und befeuchtet wiederum den Boden.

Die Baumpflanzaktion ist nur eine von zahlreichen Aktionen in der grünen Woche bei den Stadtwerken Duisburg ab dem 22. März. Auf den Kanälen des lokalen Energiedienstleisters in den sozialen Medien Facebook, unter Stadtwerke Duisburg AG, und Instagram unter @stadtwerkeduisburg gibt es täglich Tipps und Tricks zum Thema „grünes und nachhaltiges Leben“. Dann erfahren die Nutzer unter anderem, wie man zu Hause selbst eine wunderbar duftende Bienenweide anlegt, welche tollen Umweltinitiativen es in unserer Stadt gibt oder wie sich ganz einfach selbst ökologisch abbaubare Reinigungsmittel herstellen lassen. Auch einige Mitmach-Aktionen sind geplant, bei denen die Stadtwerke tolle – natürlich grüne – Preise verlosen.

Wer seine Energieversorgung Zuhause auch auf grün umstellen möchte, der bekommt im Monat März die perfekte Gelegenheit dazu. Neukunden der Naturstrom- oder Naturgas-Produkte der Stadtwerke Duisburg erhalten zusätzlich im gesamten Monat einen 20-Euro-Ökobonus. Wer im März auf sein weiß-blaues MSV-Herz hört und auf den 100 Prozent ökologischen Tarif „Zebrastrom“ umsteigt, erhält zusätzlich zum limitierten Sammelgeldschein und dem aktuellen MSV-Trikot noch einen 30-Euro-Gutschein für den Fanshop der Zebras. Alle Informationen zu den Tarifen der Stadtwerke gibt es im Internet unter www.stadtwerke-duisburg.de/privatkunden/strom/.

Zurück