Zum Hauptinhalt springenStadtwerke Duisburg

Blockheizkraftwerk


Egal ob Mehrfamilienhaus, Gewerbebetrieb, Krankenhaus oder komplette Quartiere – die Realisierung einer nachhaltigen Energieversorgung muss auf den jeweiligen Bedarf angepasst sein.


Das Blockheizkraftwerk, kurz BHKW, funktioniert nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung und produziert gleichzeitig Strom und Wärme. Um es so effizient wie möglich betreiben zu können, ist es daher von Vorteil, wenn ein konstant hoher Strom- und Wärmebedarf vorliegt. Die ausgeklügelte Technik hinter einem BHKW macht es zu einer attraktiven Wärmelösung. Und es wird eine hohe Energieeffizienz durch die optimale und kostengünstige Ausnutzung des eingesetzten Energieträgers erreicht.

Mit unserer Dienstleistung „Realisierung eines Blockheizkraftwerkes“ bieten wir Ihnen eine dezentrale Energieversorgung auf höchster Qualität an, die auf Ihre persönlichen Ansprüche zugeschnitten ist. Die technische Ausstattung Ihrer dezentralen Wärmeversorgung richtet sich dabei an den baulichen Begebenheiten bei Ihnen vor Ort, an Ihren Energieverbrauch sowie an den individuellen Anforderungen Ihrer Immobilie. Wir führen daher eine ausführliche Analyse Ihrer örtlichen Begebenheiten durch und erstellen auf Basis dessen ein bedarfsangepasstes Wärmekonzept. Anschließend sind wir Ihr Begleiter bei Bau, Installation und bei Bedarf auch beim Betrieb Ihrer Erzeugungsanlage.


Ihre Vorteile:


Sparen Sie bares Geld

Durch die effiziente Betriebsweise können Ihre Energiekosten erheblich gesenkt werden. Dabei achten wir darauf, dass Ihr BHKW Ihrem Bedarf genau angepasst ist. Sichern Sie sich eine langfristige Rendite durch Vermarktung Als zukünftiger Anlagenbetreiber können Sie für Ihr BHKW auch Vermarktungsmodelle in Anspruch nehmen – gerade bei einer möglichen Überschusserzeugung können Sie davon profitieren.

 

Vielfältige Anwendungsgebiete

In welchen Prozess Sie ein BHKW einbinden möchten ist abhängig von den Begebenheiten vor Ort sowie Ihren Wünschen. Der zentral erzeugte Strom kann vor Ort
genutzt oder gegen Vergütung in das öffentliche Netz eingespeist werden. Die anfallende Wärme kann bspw zum Aufheizen von Wasser in Krankenhäusern oder Schwimmbädern genutzt werden oder dient zur Unterstützung von industriellen Abläufen, wie Trocknungsprozesse.

 

Clever kombinieren und die Betriebskosten senken

Obwohl ein BHKW Wärme produziert, können Sie auch im Sommer davon profitieren. Eine Möglichkeit ist dabei die Kombination mit einer Kälteanlage. Der Vorteil: Die Kälteerzeugung erhöht in Zeiten schwacher Wärmenachfrage die Auslastung des BHKWs und senkt so die Betriebskosten. Steigern Sie Ihr grünes Image Weniger Kosten bedeutet auch weniger CO2 -Ausstoß. Das macht Sie zum Wegbereiter der Energiewende.

Kontakt


Sie haben Interesse an einer effizienten und modernen Blockheizkraftwerks-Lösung? Sprechen Sie uns an – Wir beraten Sie gern!


Tel.: 0203 604 11 11

(Mo. - Fr. 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr)


Energiedienstleistungen

Zurück zur Übersicht ›