Das Stadtwerke-WLAN: gut vernetzt.

Die Stadtwerke Duisburg bauen das kostenlose WLAN-Netz in der Stadt weiter aus. Inzwischen können sich Nutzer an vielen zentralen Standorten in Duisburg an 180 Knotenpunkten unkompliziert und kostenlos in das Netzwerk einwählen, zum Beispiel auf den Einkaufsstraßen in der Innenstadt, im Zoo, an der Regattabahn sowie im Straßenverkehrsamt und in allen Bürgerservice-Stationen und Bezirksämtern.

Auch im öffentlichen Nahverkehr ist das drahtlose Surfen möglich: Seit Mai 2017 fahren zwei Testbusse der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) mit WLAN ausgestattet durch das gesamte Stadtgebiet. Seit März 2018 steht der mobile Internet-Zugang auch am neuen Fernbusbahnhof in der Innenstadt sowie auf dem Hamborner Altmarkt zur Verfügung.

So einfach ist der Zugang zum WLAN

Wir haben das kostenlose WLAN-Angebot in der Stadt weiter ausgebaut.

Das öffentliche Stadtwerke-WLAN kann jeder nutzen, der über ein WLAN-fähiges Endgerät verfügt (zum Beispiel ein Smartphone, Tablet oder Notebook).

Der Zugang gestaltet sich sehr einfach: Wer sich im Empfangsbereich eines entsprechenden „Access Points“ aufhält, findet auf seinem mobilen Gerät in der Liste der verfügbaren Netzwerke das „Stadtwerke-WLAN“.

Nach der Auswahl müssen nur noch die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert werden.

Keine Registrierung, kein Zeitlimit

Eine Registrierung mit benutzerbezogenen Daten ist nicht erforderlich. Jeder Anwender kann das Netz zeitlich unbegrenzt nutzen, es können jedoch maximal 200 Megabyte pro Tag an Daten übertragen werden. Das Internet ist grundsätzlich im vollen Umfang nutzbar. Ausgeschlossen sind jedoch jugendgefährdende und rechtswidrige Inhalte. Hierzu werden entsprechende Filter eingesetzt. Die Details sind in den Nutzungsbedingungen erklärt. Die Funkübertragung im WLAN erfolgt unverschlüsselt. Für die Sicherheit eigener sensibler Daten ist jeder Nutzer selbst verantwortlich.

Die Zugangspunkte

Die Stadtwerke-WLAN-Knotenpunkte, die einen freien Zugang in das WLAN ermöglichen, sind von der Stadt Duisburg in einer WLAN-Karte erfasst worden. Hier gelangen Sie zum Stadtplan mit den markierten Stadtwerke-WLAN Hotspots.

Teil unseres Engagements für Duisburg

Gemeinsam mit der Stadt legen wir mit dem Angebot einen weiteren Baustein für eine attraktive Infrastruktur, die einen lokalen Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger bietet. Wir verstehen dies als Teil unseres Engagements für den Standort.
Das kostenfreie Angebot erfreut sich großer Beliebtheit: Die Zugriffszahlen liegen bei mehr als 100.000 Logins pro Monat. Das Datenvolumen, das dabei monatlich übertragen wird, liegt deutlich über fünf Terabyte.