HYDRAULISCHER ABGLEICH

Auf die richtige Einstellung kommt es an.


Der hydraulische Abgleich ist ein beson­ders wirk­sa­mes Ver­fah­ren, um Ihre Hei­zungs­an­lage zu opti­mie­ren: Er stellt sicher, dass alle Heiz­kör­per jeder­zeit mit genau der rich­ti­gen Menge an Heiz­was­ser ver­sorgt sind. So kann sich die Wärme gleich­mä­ßig im Haus ver­tei­len. Je nach Hei­zungs­an­lage pro­fi­tie­ren Sie dabei von bis zu 10 % Ener­gie­ein­spa­rung und einem spür­bar bes­se­ren Wohnkomfort.

Unsere Energieberater ermitteln für jeden Raum die benötigte Wärmeleistung. Wichtig dabei: die Dämmung der Außenwände, die Qualität der Fenster und Wärmeverluste über Fußboden und Decke sowie das Lüftungsverhalten.

Anhand des Leistungsvermögens der vorhandenen Heizkörper wird zuerst eine optimale Vorlauftemperatur und dann die nötige Heizwassermenge bestimmt. Das Rohrnetz und seine Strömungswiderstände werden erfasst und so die optimale Pumpenleistung errechnet. Dann sind die Werte für die nötigen Widerstände im Kreislauf, also an jedem einzelnen Heizkörper, zu ermitteln. Zum Schluss stellen wir Ihnen dann die ermittelten Werte am Thermostatventil ein.

Voraussetzung für das optimale Einstellen der Heizanlage sind voreinstellbare Thermostatventile oder Rücklaufverschraubungen an den Heizkörpern. Wichtig ist auch, dass es sich um ein Zweirohr-System handelt, dass also zwei Rohre zum Heizkörper führen. Ein Einrohr-System kann nur beschränkt abgeglichen werden.


Die Kosten im Überblick: 

Gebäude mit 1 bis 2 Wohnungen

 499 Euro

Gebäude mit 3 bis 4 Wohnungen

 599 Euro

Gebäude mit 5 bis 6 Wohnungen

 699 Euro

Gebäude mit mehr als 6 Wohnungen

 Individuelles Angebot 


Preise inkl. MwSt. 


Interesse am hydraulischen Abgleich?

JETZT ANFRAGE STELLEN


 


Servicetelefon Energiedienstleistungen

Sie wünschen einen persönlichen Kontakt oder interessieren sich für ein konkretes Angebot? Kontaktieren Sie uns telefonisch  - wir sind gerne für Sie da:

0203 604 11 11

Mo. - Fr. 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr