Datenschutz

Die Stadtwerke Duisburg AG ist ein Unternehmen der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (DVV).

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Grundsätzlich können Sie die Webseiten der DVV besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Persönliche Daten werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie die Service-Angebote der DVV (z. B. den Online-Kundenservice der DVV) nutzen und die für die Bearbeitung Ihres Wunsches notwendigen Daten angeben. In einigen Bereichen der Webseite setzt DVV so genannte Cookies ein, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind Kennungen, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer des Besuches zu identifizieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Alle im Rahmen der DVV Internetdirektdienste anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Auskunftsrecht und öffentliches Verfahrensverzeichnis

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. In unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis haben wir die Angaben nach § 4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zusammengefasst.

Unterrichtung über die Nutzung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Bei den sog. 'Cookies' handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner ablegen kann. Der Vorgang des Ablegens einer Cookie-Datei wird auch 'ein Cookie setzen' genannt. Sie können Ihren Browser selbst nach Ihren Wünschen so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich akzeptieren oder grundsätzlich ausschließen. Cookies kön­nen zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden, z.B. um zu erkennen, dass Ihr PC schon einmal eine Verbindung zu einem Webangebot hatte (dauerhafte Cookies) oder um zuletzt angesehene Angebote zu speichern (Sitzungs-Cookies). Wir setzen Cookies ein, um Ihnen einen gesteigerten Benutzerkomfort zu bieten. Unseren Partnerunternehmen ist es jedoch nicht gestattet bzw. es ist den Partnern technisch unmöglich, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erlangen, zu verarbeiten oder zu nutzen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (dauerhafte Cookies). Durch die Art und Weise wie wir Cookies einsetzen, entstehen Ihnen weder Nachteile noch Risiken. Um unsere Komfortfunktionen zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Annahme von Cookies für unser Webangebot zu erlauben.

Google Maps

Diese Website nutzt den Kartendienst der Google Inc. ("Google") zur Darstellung von interaktiven Karten. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung von Google Maps werden Informationen über die Nutzung der Webseite der KUNDENNAME einschließlich Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übermittlung von Daten in die USA ist datenschutzrechtlich mit Risiken verbunden, weshalb die Möglichkeit besteht, den Service von Google Maps zu deaktivieren und den Datentransfer an Google zu verhindern:            

Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

Kontaktformular

Persönliche Daten werden nur gespeichert, wenn Sie uns diese freiwillig im Rahmen des angebotenen Kontaktformulars zur Abwicklung Ihrer Kontaktanfrage geben. Die Weiterverarbeitung Ihrer uns überlassenen Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben. Wir verkaufen oder vermieten keine personenbezogenen Daten an Dritte.

Bewerberportal

Im Rahmen Ihrer Bewerbung innerhalb des Bewerberportals der Duisburger Versorgungs- und verkehrsgesellschaft mbH (DVV) erheben wir persönliche Daten zur Abwicklung selbiger. Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung in diesem Sinne ist die Duisburger Versorgungs- und verkehrsgesellschaft mbH (DVV), deren Adressdaten Sie im Impressum einsehen können.

Im Falle, dass Sie sich im Rahmen des Portals für eine bestimmt ausgeschriebene Position bewerben, erfolgt eine automatische Weiterabe Ihrer Daten an die Personalabteilung des Unternehmens. In diesem Falle findet keine automatisierte oder manuelle Weitergabe an Dritte im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes statt.

Im Falle, dass Sie sich initiativ in unsere Bewerberdatenbank eintragen, findet eine automatische Datenweitergabe gemäß Ihrer Fähigkeiten an dafür in Frage kommende Tochterunternehmen, bzw. die dort ansässigen Personalverantwortlichen statt. Die Zweckbindung ist in jedem Falle die Bewertung Ihres Einsatzpotentials durch die dafür jeweilig Verantwortlichen.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung innerhalb des Stellenportals der Duisburger Versorgungs- und verkehrsgesellschaft mbH (DVV) ist sichergestellt, dass nach Wegfall des Zwecks, zu dem wir Ihre Daten erhalten haben, diese aus unseren Systemen gelöscht werden. Grundsätzlich sind hierfür Routinen geschaffen, die eine Datenlöschung nach Wegfall des Erhebungszweckes oder nach Ablauf der zu Grunde liegenden Aufbewahrungsfrist gewährleisten.

Im Falle der Bewerbung auf eine ausgeschriebene Position löschen wir Ihre Daten gemäß gesetzlicher Grundlagen im Falle eines Negativ-Entscheids spätestens 6 Monate nach Versand der Absage. Im Falle des Positiv-Entscheids übernehmen wir Ihre Daten in den ordentlichen Personalverwaltungsprozess, in dem sie gemäß den gesetzlichen Vorgaben vorgehalten, gespeichert und geschützt werden.

Im Falle einer Initiativ-Bewerbung werden Ihre Daten für einen Zeitraum von 6 Monaten nach Einstellung der Daten im System gespeichert. Nach dieser Frist, keinem Positiv-Entscheid gegenüber Ihrer Person, sowie keinen weiteren Aktivitäten durch Ihre Person werden die angegebenen Daten gelöscht.

Sicherheit

DVV schützt Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend aktualisiert. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden.

Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH
Datenschutzbeauftragter
Bungertstraße 27
47053 Duisburg

Tel.: 0203 604-4306
Mail: datenschutzbeauftragter@dvv.de

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt im § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die Angaben entsprechend § 4e BDSG auf Antrag verfügbar zu machen hat. Diese und weitere Angaben sind beim Datenschutzbeauftragten der DVV für die Unternehmen in der DVV in einer umfangreichen und detaillierten Übersicht erfasst.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis der DVV

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt im § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die Angaben entsprechend § 4e BDSG auf Antrag verfügbar zu machen hat. Diese und weitere Angaben sind beim Datenschutzbeauftragten der DVV für die Unternehmen der DVV in einer umfangreichen und detaillierten Übersicht erfasst. Um Ihnen eine erste Orientierung zu geben, stellen wir im Folgenden wesentliche Angaben verdichtet und zusammengefasst dar. Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, ob Daten zu Ihrer Person und in welchem Verfahren automatisierter Verarbeitung möglicherweise Ihre Daten gespeichert sind und um welche Daten es sich handelt. Ihr Recht auf Auskunft gemäß § 34 BDSG wird hierdurch nicht eingeschränkt.

1. Name der verantwortlichen Stelle

Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH

2. Geschäftsführung

Marcus O. Wittig, Vorsitzender
Axel Prasch

Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung:

Stefan Soldat

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Bungertstraße 27
47053 Duisburg

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Gegenstand des Unternehmen DVV ist:

  •     Energieversorgung (Strom, Gas, Fernwärme)
  •     Trinkwasserversorgung
  •     Verkehrswirtschaft
  •     Informationsverarbeitung und Telekommunikation
  •     Service- und Reinigungsdienst
  •     Weitere Dienstleistungen

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten, sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind. Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, in welchem Verfahren und bei welchem Unternehmen möglicherweise Ihre Daten gespeichert sind und um welche Daten es sich handelt.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie externe Stellen und Abteilungen der DVV zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant

Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH

Tracking

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Bitte schließen Sie mich von der etracker Zählung aus.