Datenschutz

Stadtwerke Duisburg AG                                              
 

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher
Die Stadtwerke Duisburg AG ist ein Unternehmen der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (DVV). Als Energieversorger nehmen wir in besonderem Maße den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher und wohlfühlen. Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) bzw. Verantwortlicher im Sinne der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die:

Stadtwerke Duisburg AG
Bungertstraße 27
47053 Duisburg
E-Mail: service@stadtwerke-duisburg.de
Fax: 0203 39 39 40

Eine verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Datenschutzbeauftragter
Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie erreichen ihn unter folgender Anschrift:

Stadtwerke Duisburg AG
Datenschutzbeauftragter
Bungertstraße 27
47053 Duisburg
E-Mail: datenschutzbeauftragter@stadtwerke-duisburg.de


2. Hinweise und Pflichtinformationen

Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.


3. Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten. Auch haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, sich oder einem Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Identitätsnachweis: Schwärzen sie auf der Kopie bitte alles außer: Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Gültigkeit


4. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung je-derzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an service@stadtwerke-duisburg.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Widerspruch
Sofern wir eine Verarbeitung von Daten auf Grundlage einer Interessen-abwägung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO vornehmen, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, oder wenn es sich um Direktwerbung handelt, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Zum Widerruf reicht eine formlose Mitteilung per Mail an service@stadtwerke-duisburg.de.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de


5. Kontakt und Kommunikation

E-Mail
E-Mailadressen, die wir im Zusammenhang mit Ihrem Vertrag erhalten haben, z. B. bei der Bestellung, verwenden wir auch, um Sie über unsere Produkte zu informieren (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO) und um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen vorzustellen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG). Weitere Informationen, z. B. Newsletter, senden wir nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO). Sie können diese werbliche Nutzung jederzeit untersagen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Siehe „Recht auf Widerspruch“ für die Kontaktmöglichkeit per E-Mail oder klicken Sie auf „Abmelden“ am Ende der Werbe-E-Mail.

Telefon
Wir verwenden Ihre Telefonnummer nur, wenn wir gesetzlich hierzu berechtigt sind oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben (Art. 6 Abs.1 Satz 1 lit. a bzw. lit. f DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 2 UWG). Für diese Werbemaßnahmen geben wir Ihre Daten an sorgfältig ausgewählte, vertraglich verpflichtete externe Dienstleister (auch nach datenschutzrechtlichen Vorgaben, Grundlage Art. 28 DSGVO).

Persönliches Kundenportal MEIN SWDU
Wir verwenden Ihre Daten für die Registrierung in unserem Online-Kundenservice MEIN SWDU sowie für das Abonnieren und Versenden unseres Newsletters, sofern Sie in diese Nutzungen eingewilligt haben. Dabei erheben wir:

- Ihre E-Mailadresse
- Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt sowohl bei Ihrer Anmeldung, als auch beim Double-Opt-In.

Wir benötigen nicht zwingend Ihre Anrede, Ihren Vor- bzw. Nachnamen; wenn Sie uns allerdings diese Angaben freiwillig machen, ist die Kommunikation spürbar einfacher. Informationen wie Änderungen unseres Angebotsumfangs oder der Technik erhalten Sie per E-Mail. Sie können Ihr Nutzerkonto kündigen. Wir löschen Ihre Daten, es sei denn, wir sind aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen zur Aufbewahrung verpflichtet.

Umfragen
Datenverarbeitung Kunden-Feedback bzw. Umfrage

Ohne Ihre Zustimmung gibt es Ihrerseits kein Rückinformation (Feedback) und unsererseits keine Umfrage mit Ihnen.
Bitte beachten Sie dabei auch Ziffer 3 und 4 -  Ihre Rechte der Betroffenen, besonders Ihr Recht auf Widerspruch.
Wir informieren Sie in einem Telefonat oder über eine E-Mail, ob Sie uns zu bestimmten, energienahen Themen
eine Rückinformation (Feedback) geben, oder an einer Umfrage teilnehmen möchten. Nur wenn Sie zustimmen, verarbeiten wir weitere Daten. Ihre Rückinformationen werten wir manuell aus, um unsere Produkte und Services zu verbessern (Bewertungen von Produkten).
Bei den Umfragen zu Produkten können wir keine Rückschlüsse zu Ihrer Person herstellen. Ihre persönlichen Daten werden z. B. nur zum Zweck der Rückmeldung verwendet.

Dazu speichern wir bei den Stadtwerken Duisburg Ihre Kontaktdaten (Name, Vorname, E-Mail, Telefonnummer). Im Umfrage-Tool, die wir Ihnen über einen Link zur Verfügung stellen, speichern wir in einem Protokoll:

  • Datum/Uhrzeit
  • Datenmenge
  • Browser
  • Betriebssystem
  • Protokollstatus

Damit können wir das Umfrage-Tool optimieren, die Datensicherheit gewährleisten und dafür sorgen, dass die IT-Systeme ordnungsgemäß funktionieren. Ohne diese Daten ist ebenfalls keine Rückinformation bzw. Umfrage möglich. Wir speichern die Daten für 12 Monate, es sei denn, ein längerer Zeitraum ist zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich. Danach werden Ihre Daten vollständig gelöscht.

Gewinnspiele
Im Rahmen von Gewinnspielen erhobene persönliche Daten verwenden wir ausschließlich zu deren Abwicklung, es sei denn, Sie erteilen uns die Erlaubnis zu deren weiterer Verwendung. Die Teilnahme an Gewinnspielen der Stadtwerke Duisburg AG hängt nicht von dieser Einwilligung ab und ist auch nicht an den Erwerb eines Produktes oder einer Dienstleistung gekoppelt. Die Klick-Statistiken dazu werten wir nicht personalisiert aus (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).


6. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies
Ein Webbrowser-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Website an Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät gesendet wird, wo sie von Ihrem Webbrowser gespeichert wird. Webbrowser-Cookies können Informationen wie Ihre IP-Adresse oder eine andere Kennung, Ihren Browsertyp und Informationen über die Inhalte, die Sie auf den digitalen Diensten anzeigen und mit denen Sie interagieren, speichern. Durch das Speichern solcher Informationen können Webbrowser-Cookies Ihre Präferenzen und Einstellungen für Online-Dienste speichern und analysieren, wie Sie Online-Dienste nutzen. Für die Einholung Ihrer Einwilligung, Cookies, die nicht notwendig sind zu setzen, setzen wir auf unseren Seiten die Consent Management Plattform der Firma Usercentrics mit Sitz in München ein [Hier geht es zur Datenschutzerklärung von Usercentrics]. Bei ihrem ersten Aufruf der Webseite,  einer Aktualisierung eines Cookies oder der Einbindung eines neue Cookies erfolgt eine Einwilligungsabfrage, die Sie zu jeder Zeit einsehen und abändern können. Dort können Sie selbst bestimmen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Eine Entsprechende Auftragsdatenvereinbarung liegt im Rahmen des Art. 28 DSGVO vor.

Verwendung, Rechtsgrundlage und Zweck
Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen und das Tracking von Werbekampagnen zulassen.

Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies: Übernahme von Spracheinstellungen. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Dies sind:

· Browsertyp und Browserversion
· verwendetes Betriebssystem
· Referrer-URL
· Hostname des zugreifenden Rechners
· Uhrzeit der Serveranfrage
· IP-Adresse

Die Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Seiten,
 Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Seiten,
 Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
 sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Seiten Cookies sowie Analysedienste ein.

Kontaktformulare
Persönliche Daten werden nur gespeichert, wenn Sie uns diese freiwillig im Rahmen des angebotenen Kontaktformulars zur Abwicklung Ihrer Kontaktanfragen geben.

Die Weiterverarbeitung Ihrer uns überlassenen Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben, z.B. zu vertraglichen Maßnahmen (Vertragserfüllung, Vertragsdurchführung, Vertragspflege, Vertragsanalyse), sowie zur Marktforschung.

Datenverarbeitung in Tools von Drittanbietern
Auf unserer Webseite nutzen wir Formulare, über die Sie ein unverbindliches Angebot für eine Photovoltaikanlage, eine Ladeinfrastruktur („wallbox“) und einen Haushaltsschutzbrief anfordern können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns diese selber mitteilen (im jeweiligen Formular).

Bei den mit einem „*“-Symbol gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Information kann keine korrekte Anfrage an uns gesendet werden. Die Angabe der optionalen Informationen dient der konkreteren Berechnung oder besseren Erreichbarkeit.
Bei der Eingabe von Daten in die Formulare werden keine Daten an uns übermittelt. Dies passiert, wenn Sie den Button „Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!“ bzw. „Anfrage abschicken“ anklicken. Zum Zeitpunkt der Absendung der Anfrage werden Datum und Uhrzeit der Anfrage verarbeitet.

Bei Anfragen über das e.Pilot-Formular „Photovoltaik“ werden folgende Daten verarbeitet

-  Personen im Haushalt*
- PV-Paket (Leistung, Preis)* oder individuelle Beratung*
- derzeitiger Stromverbrauch (ungefähre Werte)*
- Wohnsituation*
- Interesse an einer Wallbox *
- Stromspeicher*
- Anrede
- Vorname*
- Nachname*
- E-Mail*
- Mobilfunknummer
- Straße*, Hausnummer*
- PLZ*, Stadt*
- zusätzliche Nachricht

Bei Anfragen über das e.Pilot-Formular „Ladeinfrastruktur“ werden folgende Daten verarbeitet:

- Art der Ladeinfrastruktur*
- Lademöglichkeit*
- privat oder geschäftlich*
- KfW-Förderung*
- Montagepaket*
- Anrede
- Vorname*
- Nachname*
- E-Mail*
- Mobilfunknummer
- Straße*, Hausnummer*
- PLZ*, Stadt*
- zusätzliche Nachricht
- Wohnsituation*

Diese Informationen werden an e.pilot GmbH übertragen und verarbeitet. Zur weiteren Verarbeitung werden diese Daten dann an uns, die Stadtwerke Duisburg AG, übermittelt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, damit wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zu Ihrer Anfrage unterbreiten können. Wenn die Daten nicht mehr erforderlich sind oder gesetzlich begründet aufbewahrt werden müssen, werden sie innerhalb von 6 Monaten gelöscht. Im Rahmen der Vertragsanbahnung/ -durchführung werden die Daten an folgende Unternehmen übermittelt:

- e.pilot GmbH, Köln als technischer und Hosting-Dienstleister der Angebotserstellungslösung
- Amazon Web Services Germany GmbH, Frankfurt am Main

Um in diesen Fällen das Schutzniveau zu gewährleisten wurde mit e.pilot GmbH nach den Vorgaben des Art. 28 DSGVO ein Auftragsverarbeitungsvertrag (AV-Vertrag bzw. AVV) geschlossen.

Bei Anfragen über das Formular „Stadtwerke-Haushaltsschutz“ werden folgende Daten verarbeitet:

  • Anrede*
  • Vorname*
  • Name*
  • Gutscheincode
  • Vertragskontonummer
  • Geburtsdatum*
  • Straße*
  • Hausnummer*
  • Hausnummernzusatz*
  • PLZ*
  • Stadt*
  • Telefon*
  • E-Mail*
  • Kontoinhaber*
  • IBAN*
  • SEPA Mandat*

Diese Informationen werden an die Mehrwerk GmbH übertragen und verarbeitet. Zur weiteren Verarbeitung werden diese Daten dann an uns, die Stadtwerke Duisburg AG, übermittelt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, damit wir Ihnen ein die Bestellung entgegennehmen und bestätigen können. Wenn die Daten nicht mehr erforderlich sind oder gesetzlich begründet aufbewahrt werden müssen, werden sie innerhalb von 6 Monaten gelöscht. Im Rahmen der Vertragsanbahnung/ -durchführung werden die Daten an folgende Unternehmen übermittelt:

- Mehrwerk GmbH, Am Lenkwerk 5, 33609 Bielefeld

Um in diesen Fällen das Schutzniveau zu gewährleisten wurde mit e.pilot GmbH nach den Vorgaben des Art. 28 DSGVO ein Auftragsverarbeitungsvertrag (AV-Vertrag bzw. AVV) geschlossen.


7. Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

a) Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
b) die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Datenhaben,
c) für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, oder
d) dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Zur Kundenrückgewinnung führen wir die Datenverarbeitung aufgrund des berechtigten Interesses durch, dass wir Ihnen im Falle einer Kündigung ein erneutes und aktuelles Angebot unterbreiten möchten. Dies erfolgt i.d.R. telefonisch oder per E-Mail durch sorgfältig ausgesuchte Dienstleister oder bei Geschäftskunden persönlich durch unsere Kundenbetreuer. Ihre Rechte als Betroffener finden Sie unter Ziff. 3 dieser Datenschutzerklärung.


8. Soziale Medien

Das Onlineangebot von Facebook nutzen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und das von Youtube, um Ihnen Informationen per Video bereitzustellen. Auf die Verarbeitung bei diesen beiden Plattformen können wir keinen Einfluss nehmen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei beiden Betreibern Cookies verwendet werden, um z. B. personalisierte Werbung anzuzeigen (auch wenn man kein Kunden-Login verwendet). Die Konzerne haben Niederlassungen in der EU und verpflichten sich, deren Datenschutzstandard einzuhalten. Sollten Ihre Daten an die Mutterkonzerne gesendet werden (also außerhalb der EU), könnten Sie von Ihren Rechten eventuell nur schwerlich Gebrauch machen. Wir nutzen Facebook und Youtube, weil wir vor allem unsere Kunden erreichen möchten und digitale Inhalte verwenden möchten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Weitere Details z.B. zum Widerspruch finden Sie im jeweiligen Abschnitt:

Facebook (und Facebook Messenger)
Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
Datenschutzerklärung: www.facebook.com/about/privacy/
Widerspruch: www.facebook.com/settings

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über die gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten (rt. 26 DSGVO).

Youtube
Wir unterhalten bei YouTube eine Onlinepräsenz um unser Unternehmen sowie unsere Leistungen zu präsentieren und mit Kunden/Interessenten zu kommunizieren. YouTube ist ein Service der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA.

Insofern weisen wir darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, verarbeitet werden. Hierdurch können gesteigerte Risiken für die Nutzer insofern bestehen, als dass z.B. der spätere Zugriff auf die Nutzerdaten erschwert werden kann. Auch haben wir keinen Zugriff auf diese Nutzerdaten. Die Zugriffsmöglichkeit liegt ausschließlich bei YouTube.

Die Datenschutzhinweise von YouTube finden Sie unter https://policies.google.com/privacy

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt.

YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Starten Sie ein bei uns eingebettetes Video wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt.

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter https://policies.google.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

LinkedIn
Wir unterhalten bei LinkedIn eine Onlinepräsenz, um unser Unternehmen sowie unsere Leistungen zu präsentieren und mit Kunden/Interessenten zu kommunizieren. LinkedIn ist ein Service der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, ein Tochterunternehmen der LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA.

Insofern weisen wir darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, verarbeitet werden. Hierdurch können gesteigerte Risiken für die Nutzer insofern bestehen, als dass z.B. der spätere Zugriff auf die Nutzerdaten erschwert werden kann. Auch haben wir keinen Zugriff auf diese Nutzerdaten. Die Zugriffsmöglichkeit liegt ausschließlich bei LinkedIn.

Die Datenschutzhinweise von LinkedIn finden Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-polic

Instagram
Die Arten der von Instagram erfassten Informationen hängen von Ihrer Nutzung der Meta-Produkte ab.  Einsehen bzw. löschen können Sie diese Informationen in den Einstellungen (Facebook/ Instagram) z. B. über:

  • personenbezogene Daten die bei der Anmeldung hinterlegt wurden
  • Daten über Netzwerke und Verbindungen
  • Informationen wie Produkte genutzt werden
  • Informationen über Einkäufe und durchgeführte Transaktionen.

Weitere Information finden Sie hier.


9. Analyse-Tools und Werbung

Zur Verbesserung unseres Onlineangebots werten wir aus, wie unsere Website genutzt wird.

Analyse Tool etracker
Unsere Website nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg. Aus den Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Dazu können Cookies eingesetzt werden. etracker-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Die Speicherung von etracker-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Stadtwerke Duisburg AG hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl ihr Webangebot als auch ihre Website zu optimieren.

Google Analytics-Werbefunktionen
Wir verwenden Google Analytics-Werbefunktionen nur dann, wenn wir vorher eine ausdrückliche Genehmigung der Betroffenen (Website-Besucher) erhalten haben. Durch die Google Analytics-Werbefunktionen werden in Google Analytics neben den Daten, die durch die Standardimplementierung von Google Analytics erfasst werden, über Google-Cookies für Anzeigenvorgaben und anonyme Kennungen weitere Daten zu Zugriffen gesammelt. Mehr über die Arten von Cookies, die Google verwendet, erfahren Sie unter  https://policies.google.com/technologies/types?hl=de .

Wir nutzen Google Analytics dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten, z.B. anhand von Berichten zu Impressionen im Google Displaynetzwerk.

Sie können die Verwendung der Google Analytics-Werbefunktionen über den Anzeigenvorgaben-Manager (  https://adssettings.google.com ) deaktivieren oder grundsätzlich das Tracking durch Google Analytics verhindern, das unter dem folgenden Link (  tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Google Tag Manager
Google Tag Manager ist eine Lösung von Google Inc, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Doubleclick
DoubleClick by Google ist eine Dienstleistung von Google Inc. DoubleClick verwendet Cookies, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google Ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten über den Anzeigenvorgaben-Manager (  https://adssettings.google.com ) deaktivieren.


10. Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung der oben genannten jeweiligen Zwecke erforderlich ist bzw. es im Rahmen der vom Gesetzgeber vorgegebenen Aufbewahrungsfristen rechtlich zulässig ist. Nach dem Wegfall des jeweiligen Zwecks bzw. nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfristen werden wir Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften löschen.


11. INFO: Internationaler Datentransfer

Neben unseren Partnern in Deutschland und der Europäischen Union, werden Daten in einem Drittland nur gemäß einem der EU entsprechenden Datenschutzniveau verarbeitet. Dafür schließen wir auch Verträge gemäß der offiziellen Standardvertragsklauseln.


12. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2022.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.